Ihre häufigsten Fragen und die Antworten

Wie lange sind DeliFair-Saucen haltbar?
Anwort zeigen

Das Ablaufdatum ist auf dem Deckel zu finden. Ungeöffnet garantieren wir aber eine Haltbarkeit von mindestens 12 Monaten. Nach dem Öffnen sollte die Sauce im Kühlschrank aufbewahrt und zeitnah verbraucht werden.

Schliessen
Warum bestehen die Saucen nicht zu 100% aus fair gehandelten Rohstoffen?
Anwort zeigen

Unsere DeliFair Würzsaucen bestehen aus vielen verschieden Zutaten, nicht alle sind in Fairtrade Qualität verfügbar. Für sogenannte „Mischprodukte“ gilt die von der Fairtrade International (FLO) herausgegebene Leitlinie, dass ein Mischprodukt  für die Zertifizierung einen Fairtrade-Mindestanteil von mindestens 20% aufweisen. Unsere Produkte überschreiten diesen Mindestanteil deutlich. 

Da wir Bio & Fairtrade zertifizierte Rohstoffe für unsere Würzsaucen benötigen, müssen wir uns zusätzlich nach den weltweiten Verfügbarkeiten richten. Unser Team ist  stetig auf der Suche nach Rohstoffen, die unsere Qualitätsansprüche erfüllen und mit denen wir den Fairtrade-Anteil unserer Saucen noch steigern können.

Schliessen
Enthalten DeliFair-Saucen Allergene?
Anwort zeigen

Unsere Saucen sind komplett glutenfrei, hefefrei und kommen ohne künstliche Aromen aus. Die DeliFair Oishii-Teriyaki-Sauce enthält Sojabohnen und Sesam. Bei Soja-Allergikern kann es unter Umständen zu Kreuzallergien mit dem verwendeten Verdickungsmittel Johannisbrotkernmehl kommen.

Schliessen
Wo werden DeliFair-Saucen produziert?
Anwort zeigen

Auch bei der Produktion möchten wir höchsten Qualitätsansprüchen genügen. Deshalb werden alle Saucen ausschließlich in Deutschland produziert.

Schliessen
Sind alle DeliFair-Saucen vegan?
Anwort zeigen

Ja, alle Saucen sind zu 100% vegan. Auch das Flaschenetikett ist mit einem veganen Kleber aufgebracht.

Schliessen
Wer steckt hinter DeliFair?
Anwort zeigen

Unser Unternehmen nennt sich FairKarma GmbH. Wenn Sie genauer wissen wollen, wer FairKarma ist, dann werfen Sie doch einen Blick auf unsere Seite „Story“.

Schliessen
Seit wann gibt es DeliFair?
Anwort zeigen

Die FairKarma GmbH wurde 2015 gegründet. DeliFair ist die erste Produktrange, die seitdem entwickelt wurde.

Schliessen
Warum trennen sich die Bestandteile der Saucen?
Anwort zeigen

Jeder kennt Bindemittel wie die Mehlschwitze, Gelatine oder Saucenbinder aus der heimischen Küche. Sie sorgen dafür, dass sich die einzelnen Bestandteile eines Desserts oder einer Sauce nicht voneinander trennen. Für natürliche, vegane und glutenfreie Saucen wie DeliFair kommen solche Bindemittel selbstverständlich nicht in Frage.

Deshalb setzen wir in unseren Saucen auf authentischen Geschmack und so wenig Bindemittel (u.a. Johannisbrotkernmehl, Maismehl) wie möglich. Aus diesem Grund kann es auch dazu kommen, dass sich die einzelnen Zutaten unserer Saucen voneinander trennen. Dies ist aber kein Zeichen mangelnder Frische, sondern ein Zeichen für die Natürlichkeit der Sauce. Sollten sich die Bestandteile der Saucen einmal voneinander getrennt haben, schütteln Sie die Sauce einfach kräftig.

Schliessen

Informationen zu einzelnen Zutaten:

Was ist Rohrohrzucker?
Anwort zeigen

Ein brauner Zucker, der aus Zuckerrohr hergestellt wird. Zuckerrohr ist eine tropische Graspflanze, die bis zu sieben Meter hoch wächst. Sie gilt für viele Länder der Welt als eines der wichtigsten Exportprodukte. Unser Rohrohrzucker stammt aus Indien von der Kooperative Suminter.

Schliessen
Was bedeutet Rohrohrzucker geräuchert bzw. Salz geräuchert?
Anwort zeigen

Geräucherter Rohrzucker und Salz finden in unserer Smoky Gaucho Verwendung. Die Rohrzucker und das Salz werden von einem erfahrenen Räuchermeister 8-9 Tage über Buchenspäne geräuchert. So entsteht der rauchige „umami“-Geschmack.

Schliessen
Was ist Zuckerrohrmelasse?
Anwort zeigen

Melasse fällt als Abfallprodukt bei der Zuckerherstellung aus Zuckerrohr an. Sie ist das Konzentrat, das der Pflanze entzogen wird. Melasse liefert wertvolle Inhaltsstoffe wie z.B. Kalium, Calcium, Magnesium, Eisen, B-Vitamine und Folsäure. Bei Eingeborenen ist es seit jeher als Heilmittel bekannt.
Unsere Fairtrade-Zuckerrohrmelasse beziehen wir aus Paraguay. In der Smoky Gaucho sorgt es für das malzige Aroma.

Schliessen
Was ist das Trennmittel Siliciumdioxid?
Anwort zeigen

Siliciumdioxid gilt als Mineral/Kieselsäure und ist ein natürlicher Bestandteil zahlreicher Pflanzen. Für den menschlichen Organismus ist Kieselsäure allerdings nicht verwertbar. Sie wird unverdaut wieder ausgeschieden. Siliciumdioxid wird bei Salz als Rieselhilfe eingesetzt, um ein Verklumpen zu verhindern. Es kann für Bio-Lebensmittel eingesetzt werden.

Schliessen
Was ist Johannisbrotkernmehl?
Anwort zeigen

Johannisbrotkernmehl – auch Carobpulver genannt – wird aus dem Samen des Johannisbrotbaumes gewonnen. Es ist in heißem Wasser vollständig löslich und bildet in kaltem Wasser Gele. Aus diesem Grund wird es als Verdickungsmittel eingesetzt.
Johannisbrotkernmehl gilt als unbedenklich. Es wirkt als Ballaststoff, da es vom Körper nur teilweise verdaut werden kann. Bei Soja-Allergikern kann es unter Umständen zu Kreuzallergien mit diesem Zusatzstoff kommen. Es kann für Bio-Lebensmittel eingesetzt werden.

Schliessen
Was ist Ascorbinsäure?
Anwort zeigen

Ascorbinsäure ist eine Form des Vitamin C und wird in Lebensmitteln u.a. als Antioxidationsmittel eingesetzt. Es hemmt zudem die Braunfärbung beim frischen Bananenpüree. Es kann für Bio-Lebensmittel eingesetzt werden.

Schliessen
Was ist Guarkernmehl?
Anwort zeigen

Guarkernmehl wird aus der Guar-Pflanze gewonnen, die vorrangig in Indien und Pakistan angebaut wird. Aus den gemahlenen Samen dieser Pflanze wird das Mehl gewonnen, das vielfach in glutenfreien und diätetischen Lebensmitteln eingesetzt. Der Grund dafür: Das Gluten, das in vielen Lebensmitteln als Kleber zwischen den einzelnen Zutaten fungiert, muss in glutenfreien Produkten durch andere Verdickungs- und Bindemittel ersetzt werden. 

Guarkernmehl ist für Bio-Produkte zugelassen und findet in unserer Tian Long – Finest Sweet Chili Sauce Verwendung.

Schliessen
Was ist Xanthan?
Anwort zeigen

Xanthan ist ein gängiges Gelier – oder Verdickungsmittel in der Lebensmittelproduktion, das für den Einsatz in Bio-Produkten zugelassen ist. Es wird aus einem Kohlenhydrat gewonnen, das zuvor von Bakterien gebildet wurde. Damit ist Xanthan zu 100% vegan, glutenfrei und gesundheitlich unbedenklich. 

Schliessen

Sie haben weitere Fragen?

Nutzen Sie bitte unser Kontaktformular